Molykote®für Schiebedach-Führungen

Blog picture 01 – Schmierung von Schiebedach-Führungen mit MOLYKOTE® – Sunroof Guide Lubrication With MOLYKOTE Specialty PAO Grease

Anwendungsspezifische Technologie für weltweite Tier1-Zulieferer

Schiebe– und Panoramadächer müssen in allen Klimazonen weltweit zuverlässig, reibungslos und geräuscharm gleiten. Um dies zu gewährleisten, vertraut ein internationaler Tier 1 Zulieferer auf einen anwendungsspezifisch modifizierten MOLYKOTE® Spezialschmierstoff auf PAO (Polyalphaolefin)-Basis. Schon seit vielen Jahren haben sich Smart Lubrication™ Lösungen von MOLYKOTE® bei zahlreichen regionalen und globalen OEMs bewährt. Sie tragen zu einer komfortablen, bequemen und sicheren Bedienung von Schiebedächern bei.

Das transparente MOLYKOTE® PAO Schmiermittel sorgt mit einer reduzierten Schmutzanhaftung für Sauberkeit und eine längere Lebensdauer von Schiebedach-Führungen.

Kunde

Ein marktführender Tier 1 Automobilzulieferer produziert innovative Schiebe- und Panoramadächer für viele OEM-Marken. Das weltweit produzierende Unternehmen erfüllt dabei die hohen Anforderungen an Komfort, Bedienfreundlichkeit und Sicherheit.

Blog picture 02 – Schmierung von Schiebedach-Führungen mit MOLYKOTE® – Sunroof Guide Lubrication With MOLYKOTE Specialty PAO Grease

Typische Schmierungspunkte für Schiebedächer, einschl. Sonnen- und Panoramadächer. Das transparente MOLYKOTE® PAO Schmiermittel hat eine reduzierte Schmutzanhaftung und sorgt damit für Sauberkeit und längere Lebensdauer von Schiebedach-Führungen.

Herausforderung

Um die Leistungsvorgaben der Kunden vieler regionaler und internationaler Automobil OEMs zu erfüllen, benötigte dieser Tier 1 Zulieferer ein effektives und passgenaues Schmiermittel, das alle Anforderungen an die Temperaturbeständigkeit übertraf und ein sichereres und zuverlässigeres Öffnen und Schließen seiner Schiebedachmodelle gewährleistete.

Lösung

Das transparente MOLYKOTE® PAO Schmiermittel hat eine reduzierte Schmutzanhaftung und sorgt damit für eine hohe Sauberkeit und eine längere Lebensdauer von Schiebedach-Führungen.

Basis für den Spezialschmierstoff war ein bereits bewährtes MOLYKOTE® Produkt. Damit konnte ein für die Anwendung optimales PAO Fett für Schiebedachführungen entwickelt werden, der ein reibungsloses, zuverlässiges und geräuscharmes Gleiten in einem breiten Temperaturbereich gewährleistet.

Die Gelegenheit

Bei der Entwicklung früherer Modelle von Ausstell- und Schiebedächern legte der Fahrzeugteilehersteller größten Wert auf qualitativ hochwertigste Technologie. Weiße Lithiumfette waren bekannte Schmierstoffe und hatten sich als relativ ökonomische Lösung für Anwendungen auf gleitenden Oberflächen bei hoher Belastung bewährt. Jedoch erfüllte keines der verfügbaren Produkte exakt alle Leistungsvorgaben der Entwickler.

Das Vertrauen in die Marke MOLYKOTE® und den umfangreichen technischen Support veranlassten diesen globalen Tier 1 Zulieferer dazu, unsere Unterstützung zu suchen.

Die Herausforderung: Schmierung der Schiebedach-Führung

Um einen einwandfreien Öffnungs- und Schließmechanismus der verschiedenen Schiebedach-Modelle zu gewährleisten, ist eine konstant niedrige Reibung notwendig. Hohe Leistungsfähigkeit bei niedriger Temperatur war dabei eine entscheidende Anforderung. Darüber hinaus musste die Smart Lubrication™ Lösung ein sauberes Erscheinungsbild, Geräuschreduzierung, Sicherheit für die Fahrzeuginsassen, Kompatibilität mit Kunststoffen, dauerhafte Haltbarkeit sowie flexible Anwendbarkeit auch für zukünftige größere und komplexere Schiebedächer gewähren.
Dazu war eine enge Zusammenarbeit zwischen den Konstrukteuren und den MOLYKOTE® Anwendungstechnikern unerlässlich. Diese fand sowohl in den DuPont™ Entwicklungs- und Testlaboren wie auch in den Produktionsstätten des Herstellers statt.

Das Lösungskonzept für die Schmierung der Schiebedach-Führung

Das spezielle MOLYKOTE® PAO Fett, das anfangs nur für Basis-Schiebedachmodelle entwickelt wurde, ist gemeinsam mit dem Hersteller gewachsen. Ausgehend vom heimischen Markt wird die MOLYKOTE® Smart Lubrication™ Lösung nun auch in anderen Ländern vertrieben. Es wird mittlerweile zur Maximierung von Funktionalität und Komfort bei allen Schiebedachmodellen und Panoramadächern eingesetzt.

Seit mehr als 20 Jahren, in denen Schiebedächer in vielen Regionen zu einem festen Bestandteil eines Fahrzeuges wurden, bietet das synthetische MOLYKOTE® PAO Schmiermittel entscheidende Vorteile:

  • Spitzenleistung mit ausgezeichneten Schmier- und geräuschdämmenden Eigenschaften
  • Mehr Komfort mit weniger Geräuschbildung, Ruckeln und Vibration beim Öffnen und Schließen des Schiebedachs
  • Gleichbleibende Laufruhe und Zuverlässigkeit bei Temperaturen von -45 °C bis 120 °C
  • Erhöhte Sicherheit durch schnellere Reaktionsförderung bei möglichen Widerständen
  • Gutes Lightweighting-Potential mit weniger Reibung und Verschleiß auf unterschiedlichen Oberflächen
  • Zusätzliche Sauberkeit durch geringes Ausbluten, weniger Ölabscheidung und niedrigere Schmutzanhaftung
  • Längere Lebensdauer durch Beständigkeit gegen Wasser-Auswaschung, Verdunstung und Korrosion

Vergleichende Leistungsprüfungen

Blog picture 03 – Schmierung von Schiebedach-Führungen mit MOLYKOTE® – Sunroof Guide Lubrication With MOLYKOTE Specialty PAO Grease
Abbildung 1. Reibungskoeffizient (COF) zwischen TPEE und PP bei Zimmertemperatur, im Vergleich mit der MOLYKOTE® Anwendung, einem Konkurrenzprodukt und ohne Schmierstoff
Blog picture 04 – Schmierung von Schiebedach-Führungen mit MOLYKOTE® – Sunroof Guide Lubrication With MOLYKOTE Specialty PAO Grease
Figure 2. Reibungskoeffizient (COF) zwischen TPEE und PP bei 85 °C, im Vergleich mit der MOLYKOTE® Anwendung, einem Konkurrenzprodukt und ohne Schmierstoff
Blog picture 05 – Schmierung von Schiebedach-Führungen mit MOLYKOTE® – Sunroof Guide Lubrication With MOLYKOTE Specialty PAO Grease
Figure 3. Durchschnittliche Reibungskraft zwischen TPEE und PP im Vergleich mit der MOLYKOTE® Anwendung, einem Konkurrenzprodukt und ohne Schmierstoff
24_blog_6_Comparative-Performance-Testing-4
Figure 4. Standardabweichung der Reibungskraft zwischen TPEE and PP, im Vergleich mit der MOLYKOTE® Anwendung, einem Konkurrenzprodukt und ohne Schmierstoff
24_blog_7_Comparative-Performance-Testing-5
Figure 5. Durchschnittliche Reibungskraft bei 85°C, im Vergleich mit der MOLYKOTE® Anwendung, einem Konkurrenzprodukt und ohne Schmierstoff

Typische Eigenschaften

Hinweis: Diese Werte sind nicht für das Erstellen von Spezifikationen geeignet. Bitte kontaktieren Sie uns dafür.

TestmethodeEigenschaftMOLYKOTE® Grease
AussehenWeiß
JIS K 2220Penetration (nach 60 Hüben)280
Einsatztemperaturbereich-45 °C bis 120 °C
Tropfpunkt210 °C
JIS K 2220Ausbluten (24 Std. bei 100 °C)2,4 %
JIS K 2220Verdunstung (22 Std. bei 99 °C)0,2 %
Kupferkorrosion (24 Std. bei 100 °C)1 b
Wasserauswaschung (1 Std. bei 38 °C)3,1 %
ASTM D2266Vier-Kugel-Verschleißtest
(1,200 U/Min., 392 N, 1 Std.)
0,58 mm
JIS K 2220Tieftemperatur-Drehmoment  (-40 °C) – Anlaufmoment
– Laufmoment
90 mN•m 30 mN•m
1ASTM: American Society for Testing and Materials; JIS: Japanese Industrial Standard.

Diesen Artikel Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Alle News auch per E-Mail

Melden Sie sich für unseren Costenoble-Newsletter an, und bekommen Sie alle Termine, interessante Fachartikel und News zum Unternehmen direkt in Ihr Postfach.

Schreiben Sie uns