Krytox™

Krytox von Chemours™

Logo of Krytox

Krytox™ ist eine Serie von Ölen und Fetten mit herausragenden chemischen und mechanischen Eigenschaften. Sie wurden ursprünglich für die Apollo-Mission der NASA Mitte des vergangenen Jahrhunderts entwickelt. Seither haben Produkte der Krytox™ Serie in nahezu alle Industriebereiche Einzug gehalten.

Krytox™ Schmierstoffe kommen dort zum Einsatz, wo vollständige Nichtentflammbarkeit, Sauerstoffverträglichkeit, Produkttransparenz, hohe Materialverträglichkeit oder eine Resistenz gegenüber aggressiven Chemikalien gewünscht sind.

Krytox™ Öle bestehen aus Perfluorpolyether (PFPE), einem flüssigen und sehr reaktionsträgen Fluorpolymer. Die Fette der Krytox™ Serie bestehen aus PFPE als Grundöl und Polytetrafluorethylen (PTFE) als funktionaler Verdicker. Das vom ursprünglichen Hersteller DuPont® auch unter dem Markennamen Teflon™ vertriebene PTFE ist ein thermisch sehr stabiler Trockenschmierstoff mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Neben der eindickenden Wirkung sorgt das verwendete PTFE für höhere Stabilität und größere Sicherheit durch zusätzliche Notlaufeigenschaften.

Herausragende Produkteigenschaften

Die Öle und Fette der Krytox™ Serie sind chemisch inert und migrieren auch bei hohen Temperaturen nicht. Sie sind sehr temperatur- und druckbeständig, nicht entflamm- und nicht brennbar, sauerstoffverträglich und resistent gegenüber aggressiven Chemikalien.

Im Vergleich zu herkömmlichen Schmierstoffen überzeugen sie durch eine deutlich längere Lebenszeit. Krytox™ Produkte arbeiten in Temperaturbereichen zwischen -70 °C und über 400 °C sowie in Hochdruckanwendungen und bei Einsätzen unter Vakuumbedingungen.

Krytox™ Öle und Fette sind nicht leitend und mit fast allen gängigen Kunststoffen und Metallen kompatibel. Sie sind in den meisten Lösungsmitteln unlöslich. Mit einigen hochfluorierten Flüssigkeiten kann jedoch eine Dispersion hergestellt werden.

Hochwertige Inhaltstoffe sorgen für Höchstleistungen

Die hohe Stabilität und Belastbarkeit der Krytox™ Schmierstoffe resultieren aus der hohen chemischen Konformität der beiden Grundstoffe PFPE und PTFE. Die extrem temperatur- und druckstabilen Schmierstoffe arbeiten in einem relativ breiten Temperaturbereich sehr zuverlässig und effektiv.


Krytox™ Schmierstoffe auf einen Blick:

  • Sehr hohe Temperaturstabilität
  • Niedrige Flüchtigkeit
  • Sehr hohe Langlebigkeit
  • Kosteneffizienz durch niedrigere Wartungsintervalle und einen verringerten Schmierstoffaufwand
  • Geruchlos und transparent
  • Chemisch inert und ungiftig
  • Nicht entzündlich und nicht brennbar
  • Resistent gegen aggressive Chemikalien und Sauerstoff

Anwendungen

Krytox™ Schmierstoffe gibt es in verschiedenen Ausführungen. Sie sind für unzählige Anwendungen in nahezu allen Industriebereichen geeignet. Zu den typischen Anwendungen gehören:

  • Lager für Lackier- und Förderanlagen
  • Vermeidung von Quietsch- und Knarzgeräuschen (NVH) im Fahrzeugbau
  • Lager für Wellpappe- und Papiermaschinen
  • Feinmechaniken in der Robotik
  • Lager und Mechaniken in Nutz- und Personenkraftwagen, Zügen und Flugzeugen
  • Schweißmaschinen
  • Hochtemperatur-Ventilatoren
  • Anlagen der Textilausrüstung
  • Spannrahmen
  • Hochtemperatur-Öfen
  • Fördersystemen in Glas- und Aluminiumhütten
  • Walzenlager
  • Lager für Ziegelofenwagen
  • Ventilatorenlager
  • Stabrohrmühlen
  • Ventile und Ventilantriebe
  • KfZ-Lichtmaschinen
  • Visko-Lüfterkupplungen
  • Dauergeschmierte Lager
  • uvm.

Biologische Eigenschaften und Umwelt

Die Öle und Fette der Krytox™ Serie sind chemisch inert und verhalten sich biologisch neutral. Da sie keine Stoffwechselprodukte sind, unterstützen sie auch kein biologisches Wachstum. Durch den Einsatz von Krytox™ wird der Bedarf an herkömmlichen Schmierstoffen auf Kohlenwasserstoffbasis verringert. Die Öle und Fette der Krytox™ Serie silikon- und chlorfrei und geben keine flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in die Atmosphäre ab.

Lebensmittelfreigaben

Zahlreiche Produkte der Krytox™ Serie haben die H1-Freigabe der amerikanischen NSF für den unbeabsichtigten, direkten Kontakt mit Lebensmitteln. Sie werden vorrangig in der Verpackungs-, Lebensmittel- und Pharmaindustrie eingesetzt.

Thermische Stabilität

Die Schmierstoffe der Krytox™ Serie sind im Temperaturbereiche von -75 °C bis 350 °C sehr stabil und halten sogar Temperaturspitzen von über 420 °C aus. Bei der Differential-Thermo-Analyse wurde eine Zersetzungstemperatur von etwa 470 °C ermittelt.  Dabei lag die Zersetzungsrate bei 355 °C lediglich bei 0,03 Gewichtsprozent und stieg bei 399 °C auf nur 1,3 Gewichtsprozent pro Tag an. In einem 6-Stunden-Test unter Stickstoffeinwirkung zeigten sich bei einer Temperaturbelastung von 371 °C weder ein Anstieg der Neutralisationszahl noch eine wesentliche Veränderung der Viskosität. Die Anwesenheit von Sauerstoff senkt den Zersetzungspunkt kaum. Im Kontakt mit Lewis-Säuren kann ab 288 °C eine Depolymerisierung einsetzen.

Mechanische Stabilität

Die Krytox™ Schmierstoffe halten extrem hohen mechanischen Belastungen stand ohne dabei ihr Grundöl zu verlieren. Eine Veränderung der Fettkonsistenz  wurde  nach  der  Penetration  mit  60, 10.000 und 100.000 Hüben gemessen. Alle getesteten Krytox™ Fette wiesen lediglich geringe Veränderungen von weniger als 30 Punkten auf der NLGI-Penetrationsskala auf. Die Minderung der Steifigkeit betrug bei allen getesteten Fetten maximal einen halben Grad des Ausgangswertes. In Rollenstabilitätstest wurde lediglich eine Veränderung von etwas weniger als einem halben Grad des Ausgangswertes gemessen.

Sauerstoffresistenz

Krytox™ Öle und Fette sind vom Bundesinstitut für Materialprüfung (BAM) auf eine Reaktion mit gasförmigem und flüssigem Sauerstoff überprüft und als ungefährlich und für den direkten Kontakt geeignet klassifiziert worden. Krytox™ ist selbst unter hohen Temperatur- und Druckbelastungen gegen gasförmigen und flüssigen Sauerstoff resistent. Bei Versuchen, die zusammen mit dem Marshall Space-Flight-Center nach MSFC-Spec-106 B durchgeführt wurden, zeigte Krytox™ keine Reaktion mit flüssigem Sauerstoff. Infolgedessen sind Krytox™ Schmierstoffe die bevorzugten Mittel bei der Herstellung und Verarbeitung von Sauerstoff sowie in den Industriebereichen, die Sauerstoff verwenden.

Materialverträglichkeit

Krytox™ Öle und Fette sind mit fast allen Metallen, Polymeren und Kunststoffen kompatibel. Bis zu einer Temperatur von 288 °C kommt es zu keiner Reaktion mit Metallen. Bei Temperaturbelastungen über 288 °C können noch viele gängige Metalle und Legierungen wie Aluminium-, Titan-, Nickel- oder Kobaltlegierungen mit Krytox™ behandelt werden. 
Der begrenzende Faktor bei der Verwendung von Krytox™ mit Kunststoffen und Polymeren liegt ausschließlich in deren thermischer Stabilität. Bei einigen Kunststoffen können sich leichte und nur oberflächliche Veränderungen des Materials zeigen, die jedoch keine Auswirkungen auf die Funktionalität haben.

Beständigkeit gegenüber Chemikalien

Krytox™ ist in herkömmlichen organischen Lösungsmitteln sowie Säuren und Basen unlöslich. Für die Verdünnung, Reinigung und Entfernung von Krytox™ Produkten sind spezielle Lösemittel erforderlich. Krytox™ Öle und Fette sind gegenüber den meisten Chemikalien inert. Es ist keine Reaktion mit kochender Schwefelsäure, Fluorgas bei bis zu 200 °C, geschmolzenem Natriumhydroxid, Chlortrifluorid bei 10 °C – 50 °C, Uranhexafluoridgas bei 50 °C oder irgendeinem der folgenden Stoffe bei Raumtemperatur erkennbar: JP-4 Turbinentreibstoff, Hydrazin, Diethylenetriamin, Ethylalkohol, Anilin, 90 %igem Wasserstoffperoxid, Salpetersäure, Stickstoff-Tetroxid. Einige Krytox™ Öle sind schwach löslich in Hydrazin  und besitzen eine mäßige (25 bis 30 %) Löslichkeit in Stickstoff-Tetroxid.

Krytox™ Schmierstoffe wurden mit gasförmigem und flüssigem Sauerstoff und Chlor getestet, ohne dass eine erkennbare Reaktion erfolgte. Krytox™ Schmierstoffe eignen sich daher für die Anwendung an Dichtungen und Lagern aus Gummi, Kunststoff und Metall in Verbindung mit stark reaktionären Gasen, Sauerstoff und Chlor. Lewis-Säuren wie Bortrifluorid, Aluminumchlorid, Eisen(III)-Chlorid und Titantetrachlorid können mit PFPE-Ölen reagieren und sich negativ auf die Dauereinsatztemperatur der Krytox™ Produkte auswirken. Bei erhöhten Temperaturen können diese Säuren auch zu ihrer Zersetzung führen. Bei der Verwendung von Krytox™ Produkten in Verbindung mit metallischem Alkali wie Sodium und Lithium-Metallen können unter Umständen Reaktionen entstehen. Hier wird eine Verwendung nur nach vorherigen, ausführlichen Tests empfohlen.

Haltbarkeit

Unadditivierte Krytox™ Öle und Fette verfügen über eine unbegrenzte Haltbarkeit, wenn sie ungeöffnet an einem sauberen und trockenen Ort gelagert werden. Bei Raumtemperatur in ungeöffneten Behältern gelagert weisen sie selbst nach mehr als 20 Jahren keinerlei Veränderung ihrer Eigenschaften auf. Geöffnete Behälter können durch Feuchtigkeit, Staub oder Schmutz kontaminiert sein und sollten mit Vorsicht behandelt werden. Besonders dann, wenn vorhergehende Lagerungsbedingungen nicht bekannt sind. Auch die Verwendung nicht oder nur unzureichend gereinigter Werkzeuge oder Pumpen können zu einer Kontamination des Materials führen.

Betriebslebensdauer

Die Betriebslebensdauer bezieht sich auf das über die gesamte Lebenszeit gemessene Verhalten eines Schmierstoffes unter Betriebsbedingungen, während die Haltbarkeitsdauer lediglich auf der Oxidationsstabilität des Schmierstoffes ohne weitere äußere Einflüsse beruht. Die Betriebslebensdauer eines Schmierstoffes ist kürzer als seine Haltbarkeitsdauer, da auf den Schmierstoff in der Anwendung degenerative Faktoren einwirken. Sie ist nie genau vorhersagbar, da es unzählige Einflussgrößen gibt. Dennoch kann die Haltbarkeitsdauer eines Schmierstoffes Rückschlüsse auf seine Betriebslebensdauer liefern.

Krytox™ GPL 225 beispielsweise ist für einen maximalen Einsatztemperaturbereich von 204 °C empfohlen. Dieses Fett wurde bei 200 °C und 10.000 U/Min für über 5.000 Stunden in einem Lebensdauertest für Lager (ASTM D-3336) getestet. Die Lager versagten nicht. Der Test wurde nach 5.000 Stunden beendet, weil kein anderes zuvor getestetes Fett eine so lange Zeit überstanden hat. Bei niedrigeren Temperaturen ergab der Test eine theoretische Betriebsdauer von über Hunderttausend Stunden ohne einen zu erwartenden Ausfall der Lager.

Chemische Struktur der Produkte

Für die Anwendungen unter verschiedenen Umgebungsbedingungen werden die Krytox™ Fette auf Basis von Ölen mit unterschiedlicher Viskosität hergestellt. Grundöle mit einer hohen Viskosität sind die Basis für Fette, die unter starken Druckbelastungen oder niedrigen Geschwindigkeiten eingesetzt werden können. Grundöle mit einer geringeren Viskosität dagegen werden für Fette mit sehr guten Niedrigtemperatur-Eigenschaften oder aber für Anwendungen bei hohen Geschwindigkeiten verwendet. Die Konsistenz eines Fettes wird durch das Verhältnis von Verdicker zu Grundöl bestimmt. Geringe Mengen an Verdicker sorgen für sehr weiche oder fast flüssige Fette. Bei höheren Feststoffanteilen werden die Fette härter und steifer. Zusätzlich
sorgen die verwendeten Additive für eine leichte Beeinflussung der Konsistenz. Die Krytox™ Fette haben in der Regel eine NLGI Konsistenz der Klasse 2.

Dichte

Die Dichte gibt das spezifische Gewicht eines Stoffes an. Sie wird zur Umrechnung von Gewichts- in Volumeneinheiten benötigt. Die Öle und Fette der Krytox™ Serie haben eine Dichte von fast 2 g/cm3. Das bedeutet, dass sie ein fast doppelt so hohes spezifisches Gewicht besitzen wie Schmierstoffe auf Kohlenwasserstoffbasis. Dies ist besonders bei der Befüllung von Lagern nach Volumen zu beachten.

Viskosität und Viskositätsindex

Die Viskosität ist das Maß für den Fließwiderstand unter Belastung. Die Öle der Krytox™ GPL Serie haben beispielsweise bei einer Temperatur von 20 °C Viskositäten von 7 cSt bis 1.600 cSt. Bei den Ölen der Krytox™ VPF Serie liegen die Viskositäten zwischen 62 cSt und 2.717 cSt. Fette werden in der Regel anhand der Viskosität ihres Grundöls miteinander verglichen. Der Viskositätsindex (VI) ist eine rechnerisch ermittelte Zahl. Sie charakterisiert die temperaturbedingte Viskositätsänderung einer Flüssigkeit. Ein hoher Viskositätsindex kennzeichnet eine relativ geringe Änderung bei zunehmender Temperatur. Die Produkte der Krytox™ GPL Serie haben Viskositätsindizes zwischen 60 und 155.


Die Produktserien im Überblick

Krytox™ GPL (General Purpose Lubricants) Serie – Universelle Öle und Fette

Die Öle und Fette der Krytox™ GPL 10x bzw. 20x-Serie enthalten keine Additive. Sie sind universelle Problemlöser und sind für nahezu alle Anwendungen geeignet.

Produkte der Krytox™ GPL 21X Serie verwenden Molybdändisulfid als EP-Zusatz und sollten bei Anwendungen mit niedriger Geschwindigkeit oder hoher Belastung eingesetzt werden.

Die Schmierstoffe der Krytox™ GPL 22X Serie enthalten Natriumnitrit als Korrosions- und Verschleissschutz-Additiv. Sie sind ideal geeignet für Anwendungen unter korrosiven Umgebungsbedingungen.

Krytox™ Vakuum-Pumpen Fluids

Produkte der Krytox™ VPF Serie werden in Vakuum-Pumpen und Vakuum-Systemen eingesetzt und sind besonders für solche Anwendungen geeignet, bei denen ein kontrollierter Dampfdruck, Nichtentflammbarkeit und chemische Inertheit gewünscht oder gefordert sind. Krytox™ Vakuum-Pumpen Fluids können regeneriert und wiederverwendet werden.

Krytox™ Schmierstoffe für Luft- und Raumfahrt

Die Krytox™ 143 Serie besteht aus farblosen, fluorierten, synthetischen Ölen, die nicht reaktiv, nicht entflammbar, langlebig und inert im Kontakt mit Chemikalien und Sauerstoff sind.

Die Fette der Krytox™ 240 Serie sind weiß und besitzen genau die gleichen Eigenschaften wie die Öle, aus denen sie hergestellt werden. Krytox™ 240 AZ, 240 AB, und 240 AC entsprechen der allgemeinen Spezifikation MIL-PRF-27617.

Krytox™ Extra High Temperature Produkte

Krytox™ XHT-S und XHT-SX sind Hochtemperatur-Fette für einen oberen Einsatztemperaturbereich zwischen 204 °C und 300 °C. Sie sind besonders strukturstabil unter hohen, kontinuierlichen oder intermittierenden, thermischen Belastungen. Die Fette Krytox™ XHT- AC und XHT-ACX sind zusätzlich mit Korrosions- und Verschleissschutz-Additiven versetzt.

Weitere Krytox™ Produkte

Neben den vorgenannten Produkten umfasst die Produktpalette der KrytoxTM Serien noch weitere Einzelprodukte und Serien für spezielle Anwendungen wie Elektromotoren oder Einsätze unter dem Einfluss stark reaktiver Stoffe.

Erfahren Sie mehr über das Produkt:

Unser Sortiment

Eine Übersicht vieler Produkte unseres Sortiments mit wichtigen Daten und Kennzahlen finden Sie hier:

Unser Service für sie:

Sie haben eine Frage zu Produkten, Ihrer Branche oder einer speziellen Anwendung? Schreiben Sie uns:

Schreiben Sie uns

So finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden