O-Ringe in Osmoseanlagen

The advantages of using MOLYKOTE® 111 Compound for O-ring lubrication and sealing

MOLYKOTE® 111 Compound schmiert O-Ringe in Meerwasser-Entsalzungsanlagen

Entsalzung durch Osmose

Entsalzungsverfahren werden in der Regel in einem von zwei Prozessen durchgeführt: Osmose oder Umkehrosmose. Die hier beschriebene Anwendung bezieht sich auf die Meerwasser-Umkehrosmose (Seawater Reverse Osmosis (SWRO). SWRO ist eine Filtrationsmethode, bei der unter Druckeinfluss große Ionen auf einer Seite der verwendeten Membran entfernt werden.

O-Ringe dichten Membranverbindungen ab

Das Verfahren, bei dem mit äußerem Druck die natürliche osmotische Fließrichtung eines reinen Lösungsmittels umgekehrt wird, nennt sich Umkehrosmose. Beim Aufbau der Membranen wird ein Fett benötigt, um den O-Ring zu schmieren, der mehrere Membranen miteinander verbindet, und um den O-Ring und die Gegenlauffläche vor Hochdruck-Wasser (ca. 1.200 psi/82 Atm) zu versiegeln.

Anforderungen und Parameter

Vor der Umstellung auf Molykote® 111 kam ein Lithium-basiertes Schmierfett mit EP Additiven zum Einsatz. Folgende Parameter galten für den Einsatz:

Druck: 1.200 psi (82 Atm)
Milieu: Meerwasser
Temperatur: Umgebungstemperatur
Prozessbeschreibung: Das Schmierfett wird mit einem Tupfers auf die O-Ringe aufgetragen.

Fehlende Zulassung erzwingt Produktwechsel

Das zuvor eingesetzte Material hatte keine entsprechenden Zertifizierungen und Zulassungen für den Kontakt mit Lebensmitteln und Trinkwasser. Der Kunde suchte nach einem Produkt, das gemäß FDA 21 CFR 175.300, NSF-51, NSF-61 und WRAS zugelassen war.

Ausgewählte MOLYKOTE®Lösung

MOLYKOTE® 111 Compound verfügt über eine entsprechende Lebensmittelzulassung und ist nach WRAS zertifiziert. Damit ist ein sicherer Einsatz des Produktes gewährt.

Diesen Artikel Teilen:

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn

Inhalt

Alle News auch per E-Mail

Melden Sie sich für unseren Costenoble-Newsletter an, und bekommen Sie alle Termine, interessante Fachartikel und News zum Unternehmen direkt in Ihr Postfach.

Schreiben Sie uns