Krytox™ Schmierstoffe für extra hohe Temperaturen (XHT)

Für Anwendungen unter hohen Temperaturbelastungen werden spezielle Hochtemperatur-Fette benötigt.

Produktinformationen

Die Auswahl des besten Schmierstoffs umfasst die Analyse der Betriebsbedingungen und die Entscheidung zwischen den vielen heute verfügbaren synthetischen und erdölbasierten Produkten. Während sich die meisten Erdölprodukte vor 99 °C abzubauen beginnen und bei Temperaturen knapp unter -18 °C nicht mehr funktionieren, weisen fluorierte synthetische Krytox™-Schmierstoffe deutlich umfangreichere Betriebsbereiche auf (-70-316 °C).

Krytox™-Schmierstoffe sind selbst bei höheren Temperaturen effektiver, unabhängig von der Betriebsdauer. Unter Verwendung von Basisölen, Verdickern und Additiven mit Chemie zur Erzeugung hoher und niedriger Viskosität sind diese Produkte ausschließlich für den Einsatz im sehr hohen Temperaturbereich bestimmt.

Diese Schmierstoffe sind in verschiedenen Qualitäten erhältlich, die Korrosionsschutz, zusätzliche Haftung und Nichtschmelzeigenschaften bieten. Sie werden in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt, darunter Chemie, Textil, Reifen, Luftfahrt, Fördertechnik, Glas, Kunststofffolie, Vliesherstellung sowie Bergbau und Metallverarbeitung.

Schmierfette für hohe Temperaturen

Aufgrund seiner thermischen Stabilität und seiner nicht oxidierenden Eigenschaften ist Krytox™ ein natürlicher Hochtemperaturschmierstoff. Krytox™ XHT-Fette sind mit einem nutzbaren Temperaturbereich bis 360 °C für den Dauereinsatz und mit Spitzen bis 400 °C erhältlich, wenn sie in der ordnungsgemäßen Metallurgie mit regelmäßiger Nachschmierung eingesetzt werden.

Stabilität

Nicht entflammbar

  • Krytox™-Schmierstoffe enthalten nur Kohlenstoff, Sauerstoff und Fluorin. Weil kein Wasserstoff enthalten ist, sind diese Produkte nicht entflammbar. Sie brennen nicht und unterstützen keine Verbrennung, selbst in 100 % flüssigem oder gasförmigem Sauerstoff.

Chemisch inert

  • Krytox™-Hochleistungsschmierstoffe sind nicht nur sauerstoffbeständig, sondern auch inert gegenüber nahezu allen Chemikalien, die in den verschiedensten Branchen eingesetzt werden. Sie sind in den meisten Lösungsmitteln unlöslich, jedoch in hochfluorierten Flüssigkeiten und in einigen überkritischen Flüssigkeiten wie CO2 löslich.

Thermische und oxidative Stabilität

  • Bei welcher Temperatur die thermische Zersetzung von Krytox™-Ölen stattfindet, hängt von der verwendeten Prüfmethode ab, ebenso wie von der Art und Weise, wie der Zeitpunkt der beginnenden Zerstörung gemessen wird. Nach der Differential-Thermoanalyse tritt bei etwa 470 °C in Abwesenheit von Luft eine Verschlechterung ein. Die Isoteniskoptechnik zeigt einen Anfangszersetzungspunkt von 355 °C, gemessen durch Überdruckerhöhung.
Blog picture 3 - Krytox - High Temperature Lubricants XHT
Blog picture 3-4 - Krytox - High Temperature Lubricants
  • Bei 355 °C (671 °F) beträgt die Zersetzungsrate etwa 0,03 Gew.-% pro Tag. Bei 399 °C (750 °F) steigt die Zersetzungsrate auf etwa 1,3 Gew.-% pro Tag. Bei einer sechsstündigen Prüfung unter Stickstoff bei 371 °C (700 °F) zeigte Krytox™ keinen Anstieg der Neutralisationszahl und keine signifikante Änderung der Viskosität.
  • Das Vorhandensein von Luft senkt den Zersetzungspunkt von Krytox™-Ölen nicht wesentlich. Während der Depolymerisation werden gasförmige Zersetzungsprodukte freigesetzt, und die verbleibende Flüssigkeit ist weniger viskos; es entstehen jedoch keine Schlamm- oder Gummiablagerungen.
Blog picture 4 - Krytox - Industrial Lubricants

Benutzeranleitung für Krytox™ XHT-Schmierfette

Standardfette
XHT-S und XHT-SX
Anwendungstemperatur: 250 °C bis 320 °C
Typische Anwendungen: Kleine oder große Lager mit relativ hohen Geschwindigkeiten Höhere Viskosität, geringere Verdampfung von Öl verlängert die Betriebslebensdauer.
Fette mit Korrosionsschutz-Additiv
XHT-AC und ACX
Anwendungstemperatur: 250 °C bis 320 °C
Typische Anwendungen: Für Maschinen, die nicht lang laufen, und für die häufige Starts und Stopps stattfinden. Häufig gekühlte Maschinen benötigen Antikorrosionsadditive.
Fette mit speziellem Haftvermittler
XHT-BD, BDX und BDZ
Anwendungstemperatur: 300 °C bis 400 °C
Typische Anwendungen: Für Anwendungen, bei denen die Maschinenbewegung nicht rein rotierend ist. Dieses Schmierfett ist nicht schmelzend für den Einsatz bei hohen Temperaturen und bietet bessere Haftung auf Trägermaterial.

Technische Eigenschaften von Krytox™ XHT-Schmierstoffen*

KlasseVerdickerViskosität
bei 40 / 80 / 200 °C
Volatilität
bei 200 °C
Additiv
XHT-SPTFE500 / 46 / 6,8< 1
XHT-SXPTFE738 / 65 / 8,8< 0,4
XHT-ACPTFE500 / 46 / 6,8< 1Ja***
XHT-ACXPTFE738 / 65 / 8,8< 0,4Ja***
XHT-BDNon-melting**500 / 46 / 6,8< 1
XHT-BDXNon-melting**738 / 65 / 8,8< 0,4
XHT-BDZNon-melting**1023 / 88 / 11,4< 0,3
* Diese Tabelle beschreibt typische Eigenschaften (keine Spezifikationen) basierend auf der historischen Produktleistung. Der Hersteller gibt keine Garantie, dass diese Produkte auch weiterhin dieselben typischen Eigenschaften haben.
** Spezieller, nicht schmelzender Verdicker
*** Korrosionsschutz-Additiv

Erfahren Sie mehr über die XHT Produkte:

Diesen Artikel Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Inhalt

Alle News auch per E-Mail

Melden Sie sich für unseren Costenoble-Newsletter an, und bekommen Sie alle Termine, interessante Fachartikel und News zum Unternehmen direkt in Ihr Postfach.

Schreiben Sie uns

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.