OSIXO® ANTI-SQUEAK Aerosol: Spezialöl mit Signalwirkung

Ein führender Hersteller von optischen Geräten vertraut beim Beschichten von O-Ringen auf OSIXO® ANTI-SQUEAK Aerosol. Zum Einsatz kommt das fluorierte Spezialöl in Dichtungsringen. Diese verleihen beweglichen Teilen in den Geräten eine Dichtheit bis zu IPX7. In dieser Wasserschutzklasse sind die Bauteile vor Schäden nach kurzzeitigem Untertauchen (bis zu 30 Minuten bei 1 m Wassertiefe) geschützt.

Drehbewegung macht Beschichtung notwendig

Der hohe Grad der Abdichtung schränkte die Drehbewegung der rotierenden Teile ein. Eine Gleitbeschichtung der Dichtungsringe ist damit unumgänglich. Derzeit kommen vorbeschichtete Dichtungsringe zum Einsatz. Um zu diesen eine Alternative zu haben, testete der Hersteller verschiedene Beschichtungen.

Silikonhaltige Produkte nicht geeignet

Wegen möglicher Ablagerungen an optisch sensiblen Stellen kam ein silikonhaltiges Produkt nicht in Frage. Daher fiel die Wahl auf das fluorierte OSIXO® ANTI-SQUEAK Aerosol. Neben einer niedrigen Ausdampfung verfügt es über außergewöhnliche Gleiteigenschaften und eine hohe Materialverträglichkeit.

OSIXO® ANTI-SQUEAK Aersol überzeugte in den Tests

OSIXO® ANTI-SQUEAK Aerosol wurde in einem Langzeitversuch mit den derzeit eingesetzten und beschichteten O-Ringen verglichen. In einem Klimaschrank wurden die Geräte mit 200 Zyklen bei Temperaturen zwischen -30 °C und 90 °C getestet. Dabei haben “jene O-Ringe, welche mit OSIXO® ANTI-SQUEAK Aerosol behandelt waren, den Test weit besser überstanden als die derzeit verbauten O-Ringe”, so der zuständige Produktentwickler.

Qualität setzt sich durch

“Die Gleitfähigkeit ist (nach dem Test) immer noch absolut ausreichend (…), während bei “unseren” jetzigen O-Ringen kaum mehr eine Gleiteigenschaft nachzuweisen ist.” Für den Produktentwickler ist “die Lage klar: OSIXO® ANTI-SQUEAK Aerosol ist weit besser als das, was wir jetzt zur Verfügung haben.”

Erfahren Sie mehr über OSIXO®:

News zum Thema

Zu diesem Thema liegen zur Zeit keine News vor. Sie möchten nichts mehr verpassen? Dann besuchen Sie unsere News-Abteilung oder melden sich für unseren Newsletter an.

Diesen Artikel Teilen:

Facebook
Twitter
LinkedIn

Inhalt

Alle News auch per E-Mail

Melden Sie sich für unseren Costenoble-Newsletter an, und bekommen Sie alle Termine, interessante Fachartikel und News zum Unternehmen direkt in Ihr Postfach.

Schreiben Sie uns

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

So finden Sie uns

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden